NewsletterNewsletter

Niederösterreich: Tourismusabgabe

Ab 2011 ist die Tourismusabgabe in Niederösterreich neu geregelt. Es wurde der Interessentenbeitrag für Tourismusinteressenten für die Ortklassen I, II und III beschlossen.

Wer ist betroffen?

Unternehmer mit Standort bzw. Betriebsstätte in Niederösterreich sowie Vermietungsobjekte in Niederösterreich. Bei Erwerbstätigkeit ohne festen Standort gilt ein niederösterreichischer Wohnsitz.

Kampf gegen Lohn- und Sozialdumping sowie Schwarzarbeit

Ab Mai 2011 haben auch Arbeitnehmer aus den „neuen“ EU-Staaten (Tschechien, Slowakei, ...) freien Zugang zum Arbeitsmarkt. 

Zum Schutz des heimischen Arbeitsmarktes und der Löhne wird ab Mai 2011 das neue Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz eingeführt. Dieses gilt für alle im Inland beschäftigten Arbeitnehmer – auch für Entsendungen aus dem Ausland. 

© 2012 Mag. Andreas Valsky, LL.M., 2000 Stockerau